Luftreiniger für Allergiker

Welche Geräte wirken am effektivsten gegen Feinstaub, Hausstaub und Pollen? Und welcher Filter schützt Sie vor gasförmigen Stoffen? Wir haben Biow mit Xiaomi, Dyson und Aircleaner verglichen.

Morgens erholter aufwachen und sich in den eigenen vier Wänden wieder voller Energie und Elan fühlen. Das geht! Mit einer guten Luftqualität können Sie Ihre Lebens- und Schlafqualität erheblich verbessern.

Luftqualität = Lebensqualität

Sie sind zu Hause und das Niesen hört einfach nicht auf. Geschwollene Augen, eine laufende Nase, Luftnot, Hautausschlag, Müdigkeit ... das alles können Anzeichen für Allergien ausgelöst durch Pollen, Hausstaub oder Feinstaub sein. Die Symptome beeinträchtigen das Wohlbefinden erheblich und können Ihnen den Schlaf rauben.

Erholung in Ihrem Zuhause

Auch Wendy Mazenauer aus Cham, ZG hatte lange Zeit Probleme erholsamen Schlaf zu finden und war oft müde. Sie wusste, dass sich etwas ändern musste und ist mit uns in Kontakt getreten, um dem Biow Luftreiniger zu testen. Heute würde sie ihn nicht mehr hergeben. 

Schützen Sie Ihre Familie

«Mit Biow schlafe ich besser und wache erholt auf. Die Luft in meinem Schlafzimmer ist die ganze Nacht angenehm sauber.»

Wendy Mazenauer aus Cham, ZG

Wieso in einen Luftreiniger investieren?

Etwa 90 Prozent unserer Zeit verbringen wir in Innenräumen. Sei es zu Hause oder im Büro – die Luft ist meist um ein Vielfaches stärker verschmutzt als im Aussenbereich. Wir atmen täglich bis zu 100 Milliarden Nanopartikel wie Feinstaub ein, mit denen unser Körper klar kommen muss. Viele sind so winzig, dass sie in die Blutbahn gelangen und mitverantwortlich für die Entstehung von Allergien und Krankheiten wie Asthma oder sogar Krebs sein können.

Schadstoffwerte in Innenräumen können zwei- bis fünfmal höher sein als im Freien.

Ein Luftreiniger macht fast in jeder Lebenslage Sinn. Aber Achtung: Luftreiniger ist leider nicht gleich Luftreiniger. Es gibt eine Vielzahl an Geräten auf dem Markt, die Sie beispielsweise vor Pollen schützen, aber bei gasförmigen Stoffen versagen.

Als Allergiker brauchen Sie mehr!

Video der Sendung Kassensturz von SRF vom 11.10.2020

Viele Hersteller von Luftfiltern versprechen die Filterung von giftigen Schadstoffen. Doch der „Kassensturz-Test“ zeigt, dass die handelsüblichen Geräte bei gasförmigen Stoffen versagen. Viele der getesteten Luftreiniger wirken kaum gegen flüchtige Schadstoffe wie etwa Formaldehyd, das aus Farben, neuen Möbeln oder Bodenbelägen entweichen kann.

Grund dafür: Die Filter sind meistens zu wenig dick oder die Aktivkohleschicht zu grob. Das Gas kann die Augen, Schleimhäute und obere Atemwege reizen. Gerade für Allergiker kann dies zum Problem werden.

Unser Vergleich: Biow 100 vs. Dyson vs. Xiaomi vs. Aircleaner

Wir haben uns folgende Geräte angeschaut:

  • Biow 100
  • Dyson PureCool Luftreiniger
  • Air Purifier 3H von Xiaomi
  • Aircleaner AC 800
Vergleich und Übersicht der verschiedenen Luftreiniger im Test

Welche Luftreiniger gibt es allgemein für Allergiker?

Vom Budget-Gerät bis zum medizinischen Luftreniger gibt es alles. Deswegen sind direkte Vergleiche oft ein wenig schwierig. Einen BIOW Luftreiniger mit einem Dyson oder Xiaomi Luftreiniger zu vergleichen, ist ein bisschen wie ein Auto mit einem Flugzeug zu vergleichen. Industrielle Luftfilter sind wiederum sehr teuer.

Wir sind uns bewusst: Nicht jeder braucht ein leistungsstarkes Gerät, das auch gasförmige Stoffe filtert. Falls Sie aber als Allergiker an den bekannten Symptomen leiden, empfehlen wir, dass Sie ein Biow Gerät unbedingt mal unverbindlich testen.

Biow 100

Stylisch, mit hervorragender Leistung und zudem benutzerfreundlich: Der Biow 100 überzeugt mit seiner patentierten Technologie und filtert die Raumluft von bis zu 120 Quadratmetern.

Der Filterprozess ist dabei einzigartig und nimmt es auch erfolgreich mit gasförmigen Stoffen auf. Er ermöglicht die gründlichste, effizienteste und umfassendste Reinigung der Raumluft. Gleichzeitig sorgt er dafür, dass unser Körper mehr Sauerstoff aufnehmen kann, was uns eine erhöhte Regeneration, Konzentration und Leistungsfähigkeit verspricht.

Der Biow filtert nachweislich schädliche Moleküle aus der Luft:
 - Viren aller Art (einschliesslich COVID-19), Bakterien
- Pilze und Sporen
- Fein- und Hausstaub, Staubmilben
- Blütenstaub und Pollen
- Mikroorganismen, Nanopartikel wie Asche und Russ
- Formaldehyd, Gerüche und Gase

Fazit: Gesunde, ionisierte Luft zu atmen ist elementar für unser Wohlbefinden und lässt uns tief schlafen. Genau das ermöglicht der Biow, indem er auch Kleinstpartikel, Gerüche und Gase filtert, die anderen Luftreiniger durch die Lappen gehen. Nicht nur sehr effizient, sondern nahezu geräuschlos und von Biomedizinern selbst entwickelt, ist es das Top-Gerät für Allergiker. Hier können Sie ihn selbst kostenlos testen.

Biow 100 Nanopartikelfilter

Dyson PureCool Luftreiniger

Schönes Design und gute Leistung: Der Dyson PureCool Luftreiniger ist mit einem Filtersystem bestehend aus einem Aktivkohlefilter und einem HEPA-Filter mit Glasfasern ausgestattet. Dieses Gerät eignet sich auch für Allergiker und schneidet bei RTL's ExpertenTesten gut ab.

In Kombination entfernen die Filter unterschiedliche Partikel:
- Viren und Bakterien
- Tonerstaub und Hausstaub
- Pollen und Blütenstaub
- Tabakqualm
- Schimmel

Fazit: Die meisten Dyson Luftreiniger sind mit gängigen HEPA-Filtern ausgestattet. Hiermit werden Schadstoffe, die eine Grösse von mindestens 0,1 Mikron aufweisen, aus der Luft gefiltert. Für Allergiker ist diese Ausstattung gut geeignet.

Dyson PureCool Luftreiniger

Air Purifier 3H von Xiaomi

Modernes Design, sehr gute Leistung: Der Mi Air Purifier 3H von Xiaomi liefert eine hohe Reinigungsleistung. Er ist ausgestattet mit einem HEPA-Filter zur effektiven Filterung von Gasen und Partikeln von nur 0,3 Mikrometern Grösse.

Gut geeignet für Allergiker, da folgende Allergene und Schadstoffe gefiltert werden:
- Viren und Bakterien
- Hausstaub
- Pollen und Blütenstaub
- Zigarettenrauch

Fazit: Gute Geräte können auch günstig sein. Mit einem Preis ab 259 Franken für die 70m2 Version sammelt dieser Luftreiniger Pluspunkte. Die Verarbeitung ist genau wie die Reinigungs- und Filterleistung tadellos. Das Gerät ist im Nachtmodus angenehm leise. In der höchsten Stufe schafft es das Gerät, in einer Stunde 380 Kubikmeter Luft durch den Filter zu schleusen. Doch laute 63 Dezibel in diesem Modus mindern das grossartige Filterergebnis erheblich. Die Reinigungsleistung bei Kleinstpartikeln und gasförmigen Schadstoffen ist laut Test des SRF Kassensturz schwach.

Air Purifier 3H von Xiaomi

Aircleaner AC 800

Für den Einsatz in Spitälern und anderen Einrichtungen mit belebten Begegnungszonen wurde der Air Cleaner AC-800pro Umluftreiniger entwickelt. Dieses industrielle Gerät dient speziell der unmittelbaren Entkeimung der Umgebungsluft für öffentliche Bereiche und Begegnungszonen. Mit einer Reinigungsleistung von effektiv 800 m3 /h (800'000 Liter) werden Viren, Bakterien und Keime mittels Hochleistungs-UV-C-Bestrahlung effizient inaktiviert – ganz ohne Filter und lästige Filterwechsel.

Mit einem Serviceintervall von 12'000 Stunden sind die dezentralen und mobilen Geräte komplett wartungsfrei und lassen sich zudem einfach in ein bestehendes Raumkonzept einbinden. Die UV-C Luftreiniger sind für den allgemeinen sowie auch für den medizinischen Bereich im laufenden Betrieb für Besucher, Mitarbeiter sowie auch für Patienten absolut unbedenklich. Dass der Aircleaner hauptsächlich für den medizinischen Bereich gedacht ist, schlägt sich jedoch im stolzen Preis von CHF 8250.- nieder.

Fazit: Ein leistungsstarkes Gerät, ideal für die Nutzung in Bereichen mit vielen Menschen, das sich aber auch aufgrund des hohen Preises nicht unbedingt für Privatpersonen eignet.

Aircleaner AC 800

Luftreiniger für Allergiker: Wir empfehlen Biow

Aktuell gibt es auf dem Markt unterschiedliche Technologien und Geräte wie Luftwäscher, Luftreiniger mit HEPA Filter, Aktivkohlefilter etc. Unser Biow Luftreiniger verwendet als einziger die patentierte Wide Spectrum Nano10 (WSN10®)-Technologie. Durch die Kombination der unterschiedlichen Filter werden Viren, Bakterien, Mikroorganismen, Nanopartikel wie Feinstaub und viele weitere schädliche Partikel effizient aus der Raumluft eliminiert.

Die spezielle Anordnung der Filtrationsverfahren sorgt für einen doppelten Effekt. Neben der Reinigung sorgt die Ionisation für einen erhöhten Ionengehalt in der gereinigten Luft. Dies erhöht die Sauerstoffaufnahme und wirkt so gesundheitsfördernd.

Lorenz Keller von daskannwas.ch hat unseren Biow unabhängig getestet und ist zum Schluss gekommen, dass die Installation kinderleicht und der Biow so leise ist, dass «auch im Schlafzimmer die Lüftung kaum wahrnehmbar ist». Sein persönliches Fazit: «Wer zu Hause keine Lüftung hat, wird schnell eine Verbesserung der Luftqualität spüren.»


Den Biow 30 Tage kostenlos testen

Wenn Sie auch unter Allergien, Schlafstörungen, Schnarchen, Müdigkeit und Antriebslosigkeit leiden: Testen Sie den Biow Luftreiniger über 30 Tage, und merken Sie selbst wie Allergie-Symptome vemindert werden und die eigene Lebens- und Schlafqualität steigt.

Ihre Vorteile mit Biow

Tiefer und erholsamer Schlafen

Gesunde, ionisierte Luft während der für unsere Körper so wichtigen Erholungsphase zu atmen ist elementar für unser Wohlbefinden und lässt uns tief schlafen. Nur wenn wir gut schlafen, werden wir uns tagsüber besser fühlen. 

Tiefer, erholsamer Schlaf

Gesundheitsfördernd

Ein zentraler Baustein im einzigartigen Filterprozess von Biow ist die Ionisierung. Sie erfüllt gleich zwei wichtige Aufgaben:
1. Sie ermöglicht die Filterung von Feinstpartikeln, die unser Körper allein nicht aus dem Organismus fernhalten könnte
2. Sie ermöglicht eine gesteigerte Aufnahme von Sauerstoff

Gesundheitsfördernd

Kontakt

Wir stehen Ihnen für Fragen oder individuelle Angebote jederzeit zur Verfügung. Füllen Sie dazu bitte das folgende Formular aus oder kontaktieren Sie uns direkt per Mail an info@biow.ch

Auch telefonisch sind wir für Sie unter der 041 743 14 14 jederzeit erreichbar.

Quellen

Indoor Generation - kein Bewusstsein für Raumluft-Qualität, https://www.svlw.ch/525-indoor-generation

Luftverschmutzung in Innenräumen, https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/IP_03_1278

Partikel im Körper, https://www.lungeninformationsdienst.de/forschung/nanopartikelforschung/partikel-im-koerper/index.html

Wie ein Profi automatisch die Luft reinigen, https://daskannwas.ch/tests/wie-ein-profi-automatisch-die-luft-reinigen/

Luftreiniger im Test, https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/luftreiniger-im-test-sie-helfen-auch-gegen-viren

Unterschiede bei Luftreinigern, https://aircleaner.ch/pages/vorteile-ohne-filter